Mal Evans

Pievieno šai personai bildi!
Dzimšanas datums:
27.05.1935
Miršanas datums:
05.01.1976
Papildu vārdi:
Mal Evans, Мэл Эванс, Malcolm Frederick «Mal» Evans, Малькольм Фредерик Эванс, Malcolm Frederick Evans
Kapsēta:
Norādīt kapsētu

Mal Evans (* 27. Mai 1935 in Großbritannien; † 5. Januar 1976 in Los Angeles, USA) lernte George Harrison von den Beatles während eines dreimonatigen Engagements im Cavern Club in Liverpool, kennen. Er wurde zuerst Türsteher und wurde danach als Roadmanager und Leibwächter der Beatles eingestellt. Er hatte diesen Job bis zur Auflösung der Band inne.

Er produzierte anfangs das Soloalbum Two Sides of the Moon von Keith Moon, war an Helter Skelter beteiligt und ist in der ursprünglichen Aufnahme von A Day in the Life zu hören; nebenbei war er auch in den Beatles-Filmen Help!, Magical Mystery Tour und Let It Be zu sehen.

Nach dem Scheitern seiner Ehe geriet er in eine persönliche Krise. Am 5. Januar 1976 drohte er, offenbar unter Drogeneinfluss, mit Selbstmord. Eine Freundin rief die Polizei. Evans hatte eine Waffe in der Hand. Als er diese auf einen Polizisten richtete, wurde er erschossen.

Mal Evans war verheiratet und hinterließ zwei Kinder.

Avoti: wikipedia.org

Nav pesaistītu vietu

    loading...

        Saiknes

        Saistītās personas vārdsSaitesDzimšanas datumsMiršanas datumsApraksts
        1Maureen TigrettMaureen TigrettDraugs04.08.194630.12.1994
        2Džordžs HarisonsDžordžs HarisonsDarba biedrs25.02.194329.11.2001
        3Džons LenonsDžons LenonsDarba biedrs09.10.194008.12.1980
        4Peter CopleyPeter CopleyDarba biedrs20.05.191507.10.2008
        5Alistair TaylorAlistair TaylorDarba biedrs21.06.193509.06.2004
        6Neil AspinallNeil AspinallDarba biedrs13.10.194124.03.2008
        7Braiens EpšteinsBraiens EpšteinsDarba devējs19.09.193427.08.1967
        Birkas