Howard Keel

Pievieno šai personai bildi!
Dzimšanas datums:
13.04.1919
Miršanas datums:
07.11.2004
Papildu vārdi:
Ховард Кил, Hovards Kils,Howard Keel,
Kategorijas:
Dziedātājs
Tautība:
 amerikānis
Kapsēta:
Norādīt kapsētu

Howard Keel (* 13. April 1919 in Gillespie, Illinois als Harold Clifford Keel; † 7. November 2004 in Palm Desert, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler und Musical-Darsteller.

Leben und Karriere

Dem deutschsprachigen Publikum wurde er insbesondere in den 80er Jahren durch die Fernsehserie „Dallas“ bekannt. Er spielte in der Rolle des Clayton Farlow den späteren Ehemann von Ellie Ewing.

Zuvor trat Keel in den USA als Musicalstar auf. Er sang in Film-Musicals wie „Kiss Me Kate“ und „Annie Get Your Gun“ die Baritonstimme. Er hatte bekannte US-Schauspielerinnen und Sängerinnen als seine Filmpartnerinnen wie Betty Hutton, Esther Williams, Kathryn Grayson, Jane Powell und Doris Day. Für seine Verdienste für das amerikanische Musical wurde er 2000 mit dem höchsten Preis des Fort Lauderdale International Film Festivals (Lifetime Achievement Award For Musical Cinema Achievements) geehrt.

Keel spielte auch in Westernfilmen mit: „Waco“ und „Red Tomahawk“. Im Film „The War Wagon“ hatte er eine Rolle neben John Wayne.

Howard Keel starb im Alter von 85 Jahren an Darmkrebs.

Filmografie (Auswahl)

  • 1950: Duell in der Manege (Annie Get Your Gun)
  • 1951: Colorado (Across the Wide Missouri)
  • 1951: Der Cowboy, den es zweimal gab (Callaway Went Thataway)
  • 1951: Mississippi-Melodie (Show Boat)
  • 1953: Verwegene Gegner (Ride, Vaquero!)
  • 1953: Schwere Colts in zarter Hand (Calamity Jane)
  • 1955: Jupiters Liebling (Jupiter’s Darling)
  • 1955: Kismet
  • 1954: Küß mich, Kätchen! (Kiss Me, Kate)
  • 1954: Eine Braut für sieben Brüder (Seven Brides for Seven Brothers)
  • 1959: Der Fischer von Galiläa (The Big Fisherman)
  • 1961: Panzer nach vorn (Armored Commando)
  • 1962: Blumen des Schreckens (Day of the Triffids)
  • 1967: Die Gewaltigen (The War Wagon)
  • 1968: Die Wegelagerer (Arizona Bushwhackers) – Regie: Lesley Selander
  • 1981–1991: Dallas (Fernsehserie)
  • 1994: Hart aber herzlich: Tod einer Freundin (Hart to Hart: Home Is Where the Hart Is) (Fernsehserie)

 

Avoti: wikipedia.org

Nav pesaistītu vietu

    loading...

        Saiknes

        Saistītās personas vārdsSaitesDzimšanas datumsMiršanas datumsApraksts
        1Matt MooreMatt MooreDarba biedrs08.01.188821.01.1960
        2Edward DmytrykEdward DmytrykDarba biedrs04.09.190801.07.1999
        3Dorisa  DejaDorisa DejaDarba biedrs03.04.192213.05.2019

        Nav norādīti notikumi

        Birkas